August Macke und seine Tiere im Kölner Zoo

9,90 inkl. MwSt.

Eine Kunstgeschichte für Kinder und Jugendliche, un die Maltechniken von August Macke
Knabe, Jürgen
Frieling & Huffmann GmbH
12093
9783828029965

2 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Ein Sonntag im Zoo ist ein wunderbares Erlebnis. Zur Zeit des Malers August Macke (1887-1914) aber war ein Zoobesuch etwas ganz Besonderes. Die Leute lustwandelten in Sonntagskleidern durch die Alleen und bestaunten die exotischen Tiere. Schon in der Jugend war August Macke Stammgast im Kölner Zoologischen Garten und hielt viele Szenen auf seinem Skizzenblock fest: Kinder und Erwachsene, Vögel und Raubtiere, Rehe und Affen. Später wurde er berühmt und hatte bekannte Künstlerfreunde. Doch bei Paul Klee oder Franz Marc sahen die Tiere völlig anders aus, denn jeder Maler pflegt seinen ganz eigenen Stil.Professor Jürgen Knabe hat August Mackes Malkunst, sein Leben und Wirken sowie seine besondere Liebe zu Tieren in einem anschaulichen Buch für Kinder und Jugendliche auf liebevolle und einfühlsame Weise festgehalten. Eltern und Erzieher werden motiviert, Kindern den Weg zur Kunst zu öffnen.