Biber

22,99 inkl. MwSt.

Autor: Ben Goldfarb
Verlag: Kopp, Rottenburg »
Preis: 22,99 €
ISBN: 9783864458279
Erschienen: 27. Mai 2021

1 vorrätig

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Wie die erfindungsreichsten Bauingenieure der Natur unsere Welt gestaltet haben und wie wir helfen können, sie zu retten.
In dieser wundervollen Hommage an die Biber zeichnet der preisgekrönte amerikanische Umweltjournalist Ben Goldfarb ein lebendiges und fesselndes Bild von einer der faszinierendsten Spezies auf dieser Erde. Mit einer perfekten Mischung aus Wissenschaft und unterhaltsamer Erzählung führt er uns auf eine bemerkenswerte Entdeckungsreise.
Einst fielen Millionen in unseren Seen und Flüssen lebende Biber dem Pelzhandel zum Opfer. Die Folgen dieses Verlusts der Biber waren tiefgreifend: Flüsse erodierten, Feuchtgebiete trockneten aus, und zahlreiche Spezies – vom Lachs bis zu den Schwänen – verloren ihren Lebensraum. Die Tötung der Biber – der wichtigsten Ingenieure und Dammbauer der Natur – führte zu weitreichenden Problemen für unser gesamtes Ökosystem.
Doch jetzt sind die Biber dabei, wieder zurückzukehren.
Heute erkennt eine wachsende Gemeinschaft von Naturfreunden – darunter Wissenschaftler, Landwirte und engagierte Bürger -, dass Ökosysteme, in denen Biber leben, sowohl für Menschen als auch für Tiere deutlich gesünder sind als Landschaften ohne Biber. Inzwischen engagieren sich Biberfreunde auf der ganzen Welt dafür, diese fleißigen Nagetiere in ihren ehemaligen Lebensräumen wieder anzusiedeln.
Goldfarbs geistvoller, gut recherchierter Bericht erzählt die Geschichte der Beziehung von Menschen und Bibern und hebt innovative Bemühungen hervor, sich mit ihnen zu verbünden, um Flüsse und Feuchtgebiete zu sanieren. Unsere reizenden Freunde mit dem Paddelschwanz könnten keinen besseren Fürsprecher haben.
Durch dieses einfühlsame Meisterwerk gelangen wir zu einer neuen Sicht auf unsere Umwelt und lernen ein wunderbares Geschöpf kennen und lieben: den Biber.
Es wird auch Sie zu einem Biberfreund machen!

Biografie

Ben Goldfarb ist ein preisgekrönter Umweltjournalist, der über Wildtiermanagement und Naturschutzbiologie schreibt. Seine Artikel sind in Science, Mother Jones, The Guardian, High Country News, VICE, Audubon Magazine, Modern Farmer, Orion, World Wildlife Magazine, Scientific American, Yale Environment 360 und vielen anderen Zeitschriften erschienen. Er hat einen Masterabschluss in Umweltmanagement, den er an der School of Forestry and Environmental Studies in Yale abgelegt hat. [Quelle: VLB]