Die Goldwespen Mitteleuropas

49,95 inkl. MwSt.

Die Goldwespen Mitteleuropas
Biologie, Lebensräume, Artenportraits
Wiesbauer, Heinz/Rosa, Paolo/Zettel, Herbert
Verlag Eugen Ulmer
16572
9783818611491

2 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Die Goldwespen faszinieren mit ihrem prächtigen Metallglanz und ihrer roten, grünen oder violetten Färbung. Sie zählen zu den schönsten Insekten und werden nicht unpassend auch die Kolibris unter den Insekten genannt. Alle Goldwespen sind Parasiten, die ihre Eier in die Brutzellen von Wildbienen, Grabwespen und solitären Faltenwespen legen. Dieses Buch gibt in ausführlichen Steckbriefen und brillanten Fotos erstmals detailliert Auskunft über Biologie, Verbreitung und Lebensräume aller mitteleuropäischen Goldwespenarten. Es stellt die ausgeklügelten Beziehungen zu ihren Wirten dar und ermöglicht durch einen Schlüssel und durch Farbtafeln die Bestimmung bis auf Gruppenniveau.

Autorenportrait
Heinz Wiesbauer ist Landschaftsökologe und hat sich intensiv mit Hymenopteren (insbesondere Wildbienen und Grabwespen) beschäftigt.