Wie viel Mensch braucht ein Hund

9,99 inkl. MwSt.

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 18.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-17605-2
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,5/12,7/2,3 cm
Gewicht 261 g

1 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Berührender Einblick in die tiefe Beziehung zwischen Mensch und Hund

Ergreifend und fesselnd erzählt die Hundeflüsterin Maike Maja Nowak von ihren faszinierenden Begegnungen mit Hunden und ihren Menschen: von dem alten Ehepaar, das einen Straßenhund rettet und sich ärgert, dass der erfahrene Leithund sich ihnen und ihrem Leben verweigert, von der jungen Frau, die über ihren Hund ihre tiefsten Ängste überwindet und von der Polizistin, die darum kämpft, dass ihr Hund an seiner Sucht nicht zu Grunde geht. Humorvoll wird es bei einem riesigen Mastiff und seinem duftenden Geheimnis und bei einem West Highland Terrier, der ein unglaubliches Hobby verfolgt.

Mit ihrem außergewöhnlichen Einfühlungsvermögen zeichnet Maike Maja Nowak tierisch menschliche Beziehungsstrukturen nach und stellt sich und ihren Lesern die Frage: Wie viel Mensch braucht ein Hund wirklich? Und wie viel Mensch verträgt er?

Maike Maja Nowak, geboren 1961 in Leipzig, ist Autorin zahlreicher SPIEGEL-Bestseller zur Mensch-Hund-Kommunikation sowie zahlreicher Fachartikel und arbeitet als Therapeutin für Trauma-Integration und emotionale Kompetenz. Sie staatlich zugelassene Heilpraktikerin für Psychotherapie und zertifizierte Tiertherapeutin. Sie ist einem breiten Publikum durch die ZDF-Serie »Die Hundeflüsterin« bekannt. Maja Nowak lebt in der Brandenburger Prignitz und in Schweden.