Wo die Kuh noch Hörner hat

15,00 inkl. MwSt.

Vom Glück, alte Nutztierrassen zu halten
Möhrle, Bigi
Verlag Eugen Ulmer
16572
9783800167555

2 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Gehen Sie mit auf eine Reise durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. In diesem großartig bebilderten Buch erzählen zwölf leidenschaftliche Tierhalter, welche bedrohten alten Nutztierrassen es ihnen angetan haben und wie sie pflegen und erhalten. Ob Arche-Hof, Gänse im Wohngebiet oder der Essbare Tiergarten – lassen Sie sich durch spannende und lustige Geschichten anstecken und lernen Sie unter anderen diese alten Rassen kennen: Graue Bergziege, Thüringer Waldziege, Waldschafe, Leinegans, Ostfriesische Möwen, Pommerngänse, Rotes Angler Vieh, Uckermärker Rind, Tiroler Grauvieh, Hinterwälder Rinder, Buntes Bentheimer, Rotbuntes Husumer und Mangalitza Schwein und Schwarzwälder Fuchs.

Autorenportrait
Brigitte Möhrle ist freiberufliche Fotografin und Autorin, hat Ökologischen Landbau studiert und war als Agraringenieurin auf unterschiedlichen Biobetrieben tätig, davon drei Sommer z’Alp in der Schweiz.